Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland

Fähren nach Norwegen, Schweden

Color Line

 

Kiel - Oslo

Mit der Color Magic oder Color Fantasy fahren Sie mit der Color Line in 20 Stunden von Kiel nach Oslo, hier fängt der Urlaub schon an Bord an.

Hirtshals - Larvik

Die Superspeed 2 fährt Sie in nur 3,45 Stunden Fahrzeit von Hirtshals nach Larvik und bietet den Reisenden viele Möglichkeiten an Bord.

Hirtshals - Kristiansand

Mit der modernen Color Line Superspeed 1 in nur 3,15 Stunden vom Terminal Hirtshals nach Kristiansand.

Minikreuzfahrt
Kiel - Oslo (Minikreuzfahrt)

Die Minikreuzfahrt mit Color Line von Kiel nach Oslo und zurück in 20 Stunden pro Richtung ist ein tolles Erlebniss. Auch als Geschenk eine tolle Überraschung.

 

Fjord Line

 

Hirtshals nach Bergen

Mit der Stavangerfjord oder Bergensfjord bingt Fjord Line Sie von Hirtshals nach Bergen.

Hirtshals nach Stavanger

Eine wundervolle Tour mit der Bergensfjord oder Stavangerfjord der Fjord Line von Hirtshals nach Stavanger.

Hirtshals nach Kristiansand

Die schnellste Überfahrt von Hirtshals nach Kristiansand, in nur 2,15 Stunden mit der Fjord Cat

Hirtshals nach Langesund

Mit der Fjord Line reisen Sie bequem und schnell von Hirtshals nach Langesund in nur 4,30 Stunden

 

Stena Line

 

Frederikshavn - Oslo

Von Frederikshavn nach Oslo in nur 9,15 Stunden.

Kiel - Göteborg

 Die Überfahrt von Kiel nach Göteborg dauert 14,5 Stunden.

Frederikshavn - Göteborg

Mit Stena Line von Frederikshavn nach Göteborg in nur 3,35 Stunden

 

Aktuelle Tipps

Minikreuzfahrt mit Hotel

Ihre persönliche Auszeit.

Erleben Sie eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo.

Mit 1 bis 3  Übernachtungen in einen Hotel in Ihrer gewünschten Kategorie.

Mehr zu diesem Angebot der Fährline

Tagungen auf dem Meer

 

Fähren nach Norwegen und Schweden

Diese Skandinavien Fähren bringen sie sicher und komfortabel nach Kristiansand, Larvik, Oslo, Stavanger, Bergen, Hirtshals, Langesund, Frederikshavn und Göteborg. Die Preise der Fährverbindungen richten sich nach Saison und Nachfrage. Aktuelle Tagespreise und Abfahrtszeiten der Fähren erfahren Sie über unsere Hotline 040 – 64 86 10 26 oder per Mail reisen@faehrline.de. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Planung Ihres Schweden- oder Norwegen-Urlaubes behilflich.

 
Color Line fährt für Sie von Kiel nach OsloHirtshals nach Larvik oder von Hirtshals nach KristiansandFjord Line fährt die Strecken: Hirtshals nach Kristiansand, Hirtshals nach LangesundHirtshals nach Stavanger oder Hirtshals nach Bergen. Stena Line fährt die Strecken: Kiel nach GöteborgFrederikshavn nach Oslo oder Frederikshavn nach Göteborg. Jede der Fährstrecken der Fährgesellschaften ist eine Reise wert, einfach Mal entspannen und es ausprobieren, es ist ein Erlebnis.  Textquelle: Oehmig
 

Kundenstimmen

Städtereisen mit Stenaline

Wir sind drei Männer gehobenen Alters, die immer wieder einmal etwas Exquisites erleben wollen. Wir arbeiteten beinahe unser Leben lang im selben Betrieb und treffen uns nun auch als Pensionisten regelmäßig. Ein Luxustrip für alle Sinne war für uns eine Städtetour mit der Stena Line. Dabei genossen wir den Meerblick, die Gesellschaft durch Mitreisende und auch edle Tropfen in Maßen. Wir sagen so dem Alltag Adieu und entspannen uns auf diese Weise. Zuhause haben wir bereits „unsere“ Lokale und Events, aber manchmal braucht man auch Abwechslung.

Die Stena Hollandica schien perfekt zu sein, denn das Ziel der Reise stellte für einen meiner Kollegen ein kleiner Familienbesuch dar. Seine Tochter heiratete nach Schweden und so machten wir alle eine Städtereise daraus. Die Standard Kabine mit Meerblick war für uns mehr als ausreichend. Man braucht auch nichts mitzubringen: Handtücher, Bettwäsche und sonstiger Kram wird bereit gestellt. Wir hielten uns wie gesagt gerne in der Wein-Bar auf. Wir übertreiben es natürlich nicht, falls aber doch, ist es auf der Stena Line auch egal. Aber auch bei den kulinarischen Gaumenfreuden kann man sich dort verwöhnen lassen: Selbst Vegetarier, so wie ich, kommen dort auf ihre Rechnung. Es gibt im „Taste Restaurant“ immer auch solche Gerichte, welche die Landesküche des Zielorts präsentieren. Man kann seine dortigen Präferenzen quasi im Voraus bestens abschmecken.

In der Magazin & Lounge fand ich für mich sofort das Lieblingseckchen, welches es gleich nach dem Frühstück anzusteuern galt. Dort stehen einem alle denkbaren Informationsangebote zur Verfügung und man hat einen ruhigen Hintergrund. Ich kann zum Beispiel daheim die Zeitungen maximal überfliegen, aber um zu genießen und alle ansprechenden Artikel auch zu lesen, braucht ein angenehmes und ruhiges Örtchen. Zuhause herrscht aber immer ein gewisser Geräuschpegel. Eine andere Lounge der Stena Line wäre sogar zum Arbeiten ideal gewesen, aber das muss ich ja als Pensionist nicht mehr bedenken. Das ganze Schiff ist mit WLan-Internetzugang ausgestattet und das erfreute Jung und Alt, wie ich amüsiert beobachten konnte. Das Schiff unterhält selbst ein Kino an Bord. Zu lang würde mir so auch eine längere Fahrt nicht werden. Man sollte ja immer zuerst eine kurze Fahrt machen, um zu sehen, ob alles passt. Ich für meinen Teil werde sicher wieder dieses Service in Anspruch nehmen.