OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland

Fähren nach Norwegen, Schweden

Color Line

 

Kiel - Oslo

Mit der Color Magic oder Color Fantasy fahren Sie mit der Color Line in 20 Stunden von Kiel nach Oslo, hier fängt der Urlaub schon an Bord an.

Hirtshals - Larvik

Die Superspeed 2 fährt Sie in nur 3,45 Stunden Fahrzeit von Hirtshals nach Larvik und bietet den Reisenden viele Möglichkeiten an Bord.

Hirtshals - Kristiansand

Mit der modernen Color Line Superspeed 1 in nur 3,15 Stunden vom Terminal Hirtshals nach Kristiansand.

Minikreuzfahrt
Kiel - Oslo (Minikreuzfahrt)

Die wunderschöne Minikreuzfahrt mit Color Line von Kiel nach Oslo und zurück in 20 Stunden pro Richtung ist dies ein tolles Erlebniss. Auch als Geschenk eine tolle Überraschung.

 

Fjord Line

 

Hirtshals nach Bergen

Mit der Stavangerfjord oder Bergensfjord bingt Fjord Line Sie von Hirtshals nach Bergen.

Hirtshals nach Stavanger

Eine wundervolle Tour mit der Bergensfjord oder Stavangerfjord der Fjord Line von Hirtshals nach Stavanger.

Hirtshals nach Kristiansand

Die schnellste Überfahrt von Hirtshals nach Kristiansand, in nur 2,15 Stunden mit der Fjord Cat

Hirtshals nach Langesund

Mit der Fjord Line reisen Sie bequem und schnell von Hirtshals nach Langesund in nur 4,30 Stunden

 

Stena Line

 

Frederikshavn - Oslo

Von Frederikshavn nach Oslo in nur 9,15 Stunden.

Kiel - Göteborg

 Die Überfahrt von Kiel nach Göteborg dauert 14,5 Stunden.

Frederikshavn - Göteborg

Mit Stena Line von Frederikshavn nach Göteborg in nur 3,35 Stunden

 

Aktuelle Tipps

Minikreuzfahrt mit Hotel

Ihre persönliche Auszeit.

Erleben Sie eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo.

Mit 1 bis 3  Übernachtungen in einen Hotel in Ihrer gewünschten Kategorie.

Mehr zu diesem Angebot der Fährline

Tagungen auf dem Meer
Silvester Kreuzfahrt Special

Verbringen Sie 4 Tolle Tage auf dem Schiff

Mehr zu diesem Angebot der Fährline

 

Fähren nach Norwegen und Schweden

Diese Skandinavien Fähren bringen sie sicher und komfortabel nach Kristiansand, Larvik, Oslo, Stavanger, Bergen, Hirtshals, Langesund, Frederikshavn und Göteborg. Die Preise der Fährverbindungen richten sich nach Saison und Nachfrage. Aktuelle Tagespreise und Abfahrtszeiten der Fähren erfahren Sie über unsere Hotline 040 – 64 86 10 26 oder per Mail reisen@faehrline.de. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Planung Ihres Schweden- oder Norwegen-Urlaubes behilflich.

 
Color Line fährt für Sie von Kiel nach OsloHirtshals nach Larvik oder von Hirtshals nach KristiansandFjord Line fährt die Strecken: Hirtshals nach Kristiansand, Hirtshals nach LangesundHirtshals nach Stavanger oder Hirtshals nach Bergen. Stena Line fährt die Strecken: Kiel nach GöteborgFrederikshavn nach Oslo oder Frederikshavn nach Göteborg. Jede der Fährstrecken der Fährgesellschaften ist eine Reise wert, einfach Mal entspannen und es ausprobieren, es ist ein Erlebnis.  Textquelle: Oehmig
 

Kundenstimmen

Mit der Fjordline nach Bergen

Wir waren dieses Mal vier Männer, eine „alte Truppe“, wie man so schön sagt: Seit frühester Jugend befreundet, machen wir immer wieder einmal gemeinsame Touren oder feiern zumindest manche Abende zwischendurch gemeinsam. Heuer hatten wir einen frisch geschiedenen Single dabei, der auf andere Gedanken kommen sollte und einfach Zerstreuung brauchte.

Wir begaben uns auf die 19-stündige Fahrt nach Bergen mit der Fjord Line und hatten auch ein Auto mit dabei. Die Auswahl zwischen den Kabinen war nicht einfach zu treffen – alle Angebote passen vom Preis-Leistungsverhältnis und entsprechen weit mehr als nur unseren Mindestanforderungen. Mir persönlich hätte wahrscheinlich sogar ein Ruhesessel ausgereicht. Wir nahmen aber lieber eine Standard-Kabine für vier Personen – nicht, dass wir die noch besseren Kabinen nicht schätzen würden, nur brauchten wir sie letztlich nicht. Eine Männergruppe alleine fährt wohl nicht auf einen Schiff wie diesen, wenn es an Bord doch so viel mehr zu entdecken gibt, als die Kabine. Wir waren völlig zufrieden mit der Standard-Variante mit Dusche und WC. Mehrere hundert Personen dürften sich an Bord befunden haben - man kann also ruhig von Trubel-Stimmung sprechen, welche hier in angemessenen Rahmen vorherrschte.

Das skandinavische Buffet wurde natürlich als Erstes ausprobiert, denn wir alle kannten das noch nicht. Dann wurde der Tax Free Shop aufgesucht. Dort wurde richtig viel eingekauft, auch Lebensmittel, die man selten findet und Zigaretten.

Im Vikingfjord Nightclub lernten wir die eigene Hausband der Fjord Line kennen. Sie tritt jeden Tag auf und an Wochenenden wird für Abwechslung gesorgt. Wir fühlten und alle pudelwohl in diesem Club. Die Stimmung war vorerst für alle geeignet – auch Eltern von Kindern verweilten zufrieden, denn selbst diese waren gefordert. Bingospiele und Tanz waren Teil einer richtigen Animationspalette und lockten ziemlich alle Passagiere einmal in die Bar. Da war natürlich einiges los und für Zerstreuung und Geselligkeit war gesorgt. Wir fanden gleich netten Anschluss an andere Reisende und lernten somit neue Leute kennen. Der geschiedene Kumpel hatte sogar eine nette Dame kennengelernt und mit ihr die Nummern ausgetauscht. Wir hoffen für ihn das Allerbeste.

Die 19 Stunden waren leider viel zu schnell vergangen. Aber dafür lag der Besuch in Bergen noch vor uns. Mit dem Auto waren wir flexibel und so konnte uns nichts entgehen, das wir sehen wollten. Diese Stadt mit ihrem märchenhaften Antlitz begeisterte uns alle – doch auf Eines freuten wir uns noch ganz besonders: Die Rückfahrt mit der Fjord Line, wo wir unsere neuen Bekannten wiedertrafen. Alle waren wir zufrieden und werden bestimmt wieder eine Tour dieser Art starten. Man lebt ja nur einmal.