Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland

Fähren nach Norwegen, Schweden

Color Line

Kiel - Oslo

Mit der Color Magic oder Color Fantasy fahren Sie mit der Color Line in 20 Stunden von Kiel nach Oslo, hier fängt der Urlaub schon an Bord an.

Hirtshals - Larvik

Die Superspeed 2 fährt Sie in nur 3,45 Stunden Fahrzeit von Hirtshals nach Larvik und bietet den Reisenden viele Möglichkeiten an Bord.

Hirtshals - Kristiansand

Mit der modernen Color Line Superspeed 1 in nur 3,15 Stunden vom Terminal Hirtshals nach Kristiansand.

Minikreuzfahrt
Kiel - Oslo (Minikreuzfahrt)

Die Minikreuzfahrt mit Color Line von Kiel nach Oslo und zurück in 20 Stunden pro Richtung ist ein tolles Erlebniss. Auch als Geschenk eine tolle Überraschung.

Fjord Line

Hirtshals nach Bergen

Mit der Stavangerfjord oder Bergensfjord bingt Fjord Line Sie von Hirtshals nach Bergen.

Hirtshals nach Stavanger

Eine wundervolle Tour mit der Bergensfjord oder Stavangerfjord der Fjord Line von Hirtshals nach Stavanger.

Hirtshals nach Kristiansand

Die schnellste Überfahrt von Hirtshals nach Kristiansand, in nur 2,15 Stunden mit der Fjord Cat

Hirtshals nach Langesund

Mit der Fjord Line reisen Sie bequem und schnell von Hirtshals nach Langesund in nur 4,30 Stunden

Stena Line

Kiel - Göteborg

 Die Überfahrt von Kiel nach Göteborg dauert 14,5 Stunden.

Frederikshavn - Göteborg

Mit Stena Line von Frederikshavn nach Göteborg in nur 3,35 Stunden

Aktuelle Tipps

Minikreuzfahrt mit Hotel

Ihre persönliche Auszeit.

Erleben Sie eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo.

Mit 1 bis 3  Übernachtungen in einen Hotel in Ihrer gewünschten Kategorie.

Mehr zu diesem Angebot der Fährline

Tagungen auf dem Meer

Fähren nach Norwegen und Schweden

Diese Skandinavien Fähren bringen sie sicher und komfortabel nach Kristiansand, Larvik, Oslo, Stavanger, Bergen, Hirtshals, Langesund, Frederikshavn und Göteborg. Die Preise der Fährverbindungen richten sich nach Saison und Nachfrage. Aktuelle Tagespreise und Abfahrtszeiten der Fähren erfahren Sie über unsere Hotline 040 – 64 86 10 26 oder per Mail reisen@faehrline.de. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Planung Ihres Schweden- oder Norwegen-Urlaubes behilflich.

Kundenstimmen

Erholsamkeit pur mit Stena Line

Es kann ja jeder Passagier Verschiedenes buchen bei so großen Veranstaltern, ganz wie man will. Wir, mein Mann und ich, wollten nur Ruhe. Wir stehen vor unserem wohlverdienten Ruhestand, doch davor gibt es noch viel zu tun. Und mit Enkelkindern aller Altersgruppen sind wir auch an den Wochenenden immer gefragt und ausgelastet. Erholung und Abschalten war unser Ziel und wir suchten gezielt bei einem bewährten Anbieter. Sicherheit ist uns doch das Wichtigste. Wir wählten bei allem die etwas exklusivere Variante: Partys zu feiern war nicht unser großes Ziel – obwohl auch die Gemütlichkeit in den Bars am Schiff ein großes Plus war. Hauptsächlich wollten wir aber entspannen und daher war uns die Ausstattung der Kabinen ein großes Anliegen.

So wählten wir die beste Suite: Ein getrennter Schlaf- und Wohnbereich mit TV ist unsere „Basis“ gewesen. Gemütliches Ausschlafen ohne Druck war das Wichtigste. Die Geräumigkeit für unsere persönlichen Dinge sorgte dafür, dass wir auch immer alles griffbereit zur Hand hatten. Ich will nicht im Urlaub auf Gewohntes verzichten müssen und da hatten wir schon schlimme Erlebnisse. Chaos bei den Urlaubtrips war früher ja ganz okay – da machte es uns nichts aus, in einem Billig-Plätzchen zu hausen und dann auf Entdeckungsreise zu gehen. Nur heute bestehe ich auf Komfort.

Wir kamen zwar um 9: 00 Uhr morgens an, aber nahmen uns die Zeit, die wir wollten. Mit dem eigenen PKW ging es dann nach Göteborg. Auch beim Fahren mussten wir in keinster Weise unseren Standard missen.

Zuvor aber frühstückten wir ausgiebig in bester Gesellschaft – wir lernten dabei ein nettes Ehepaar kennen, welches diese Kurzreise schon öfters gemacht hat. Es konnte uns deshalb mit guten Insider-Tipps versorgen - auch was das Einkaufen betrifft. Wir änderten unseren kleinen Tagesplan noch etwas um. Und doch gibt es noch viele Punkte, die in den zehn Stunden gar nicht unternommen werden konnten. Aber auch wir sind sich sicher, dass es nicht unser letzter Besuch war.

Ich selber bin ja immer fasziniert von einem Lebensmittelangebot, das ich noch nicht kenne. Da kann ich mich kaum halten: Durchkosten ist dabei auch noch ziemlich günstig – dort ist man von den norwegischen Preisen noch weit entfernt. Dennoch ist das Angebot an Fisch sehr reichlich, schwedische Leberwurst zählt als Geheimtipp, die traditionellen, beliebten Zimtschnecken zogen uns gänzlich in ihren Bann. Doch die Liste mit den Sehenswürdigkeiten, die wir unbedingt besuchen wollten, wurde immer länger, anstatt kürzer.

Die Rückfahrt hatte wieder Erholungscharakter pur. Wir ziehen jetzt auch ernsthaft in Betracht, einmal mit den Enkelkindern wieder zu kommen. Durch die Angebote an Bord stellten wir fest, dass selbst die Mitnahme von Kindern derart unproblematisch ist und ihnen gewiss nicht langweilig werden würde, sodass wir alle etwas davon haben.