OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland
Online buchen oder rufen Sie uns an unter: +49 40.64861026

Unser nächster Messetermin:

19.10.2019 - 20.10.2019
Angelmesse Leer

Fähren nach Norwegen, Schweden

Color Line

 

Kiel - Oslo

Mit der Color Magic oder Color Fantasy fahren Sie mit der Color Line in 20 Stunden von Kiel nach Oslo, hier fängt der Urlaub schon an Bord an.

Hirtshals - Larvik

Die Superspeed 2 fährt Sie in nur 3,45 Stunden Fahrzeit von Hirtshals nach Larvik und bietet den Reisenden viele Möglichkeiten an Bord.

Hirtshals - Kristiansand

Mit der modernen Color Line Superspeed 1 in nur 3,15 Stunden vom Terminal Hirtshals nach Kristiansand.

Minikreuzfahrt
Kiel - Oslo (Minikreuzfahrt)

Die wunderschöne Minikreuzfahrt mit Color Line von Kiel nach Oslo und zurück in 20 Stunden pro Richtung ist dies ein tolles Erlebniss. Auch als Geschenk eine tolle Überraschung.

 

Fjord Line

 

Hirtshals nach Bergen

Mit der Stavangerfjord oder Bergensfjord bingt  Fjord Line Sie von Hirtshals nach Bergen.

Hirtshals nach Stavanger

Eine wundervolle Tour mit der Bergensfjord oder Stavangerfjord der Fjord Line von Hirtshals nach Stavanger.

Hirtshals nach Kristiansand

Die schnellste Überfahrt von Hirtshals nach Kristiansand, in nur 2,15 Stunden mit der Fjord Cat

Hirtshals nach Langesund

Mit der Fjord Line reisen Sie bequem und schnell von Hirtshals nach Langesund in nur 4,30 Stunden

 

Stena Line

 

Frederikshaven - Göteborg

Mit Stena Line von Frederikshavn nach Göteborg in nur 3,35 Stunden

 

Aktuelle Tipps

Minikreuzfahrt mit Hotel

Ihre persönliche Auszeit

Mehr zu diesem Angebot der Fährline

Tagungen auf dem Meer

 

Fähren nach Norwegen und Schweden

Diese Skandinavien Fähren bringen sie sicher und komfortabel nach Kristiansand, Larvik, Oslo, Stavanger, Bergen, Hirtshals, Langesund, Frederikshavn und Göteborg. Die Preise der Fährverbindungen richten sich nach Saison und Nachfrage. Aktuelle Tagespreise und Abfahrtszeiten der Fähren erfahren Sie über unsere Hotline 040 – 64 86 10 26 oder per Mail reisen@faehrline.de. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Planung Ihres Schweden- oder Norwegen-Urlaubes behilflich.

 
Color Line fährt für Sie von Kiel nach OsloHirtshals nach Larvik oder von Hirtshals nach KristiansandFjord Line fährt die Strecken: Hirtshals nach Kristiansand, Hirtshals nach LangesundHirtshals nach Stavanger oder Hirtshals nach Bergen. Stena Line fährt die Strecken: Kiel nach GöteborgFrederikshavn nach Oslo oder Frederikshavn nach Göteborg. .Jede der Fährstrecken der Fährgesellschaften ist eine Reise wert, einfach Mal entspannen und es ausprobieren, es ist ein Erlebnis.  Textquelle: Oehmig
 

Kundenstimmen

Minikreuzfahrt mit Hotel

Kreuzfahrten reizten mich schon immer. Nur hatte ich immer ein mulmiges Gefühl, über einen tiefen Meeresboden zu fahren. Schon alleine deshalb befürchtete ich auch, seekrank zu werden. Natürlich bin ich auch ein Typ, der Flugzeuge eher scheut – also allgemein eher ängstlich.

Das schränkt die Auswahl bei der Urlaubsplanung schon ein. In meiner Partnerschaft wurden aber nun Überfahrten immer mehr zum Thema und ich wollte nicht mehr der Spielverderber sein. Ich sah mir im Internet an, wie oft diese Fähren unterwegs sind und bemerkte dabei, dass dies bestimmt sicherer ist, als Autofahren. Darum probierten wir es aus und verabredeten, wenn ich auf der Fahrt nicht seekrank werde, könnten wir auch einmal eine lange Kreuzfahrt machen.

Ich war dann so abgelenkt an Bord und dachte gar nicht mehr daran, dass jemand die Seekrankheit bekommen könnte. Jedem ging es ausgezeichnet. Wir kamen immer erst spät in die Kabine und warn ausgelastet. Vorher sahen wir uns immer alles an, was die Fähre zu bieten hatte. Ich empfand es als total romantisch und war glücklich – wie kann man da seekrank werden?

In Oslo angekommen blieben wir im Clarion Collection Gabeslhus, ein sehr stilvolles Hotel, welches die romantische Komponente noch einmal besonders betonte. Das Haus steht seit 1912 und bot ein bezauberndes Flair. Ich freute mich aber auch schon wieder, zurück an Bord zu kommen. Das ganze Angebot war so überaus einfach auf ein Wochenende zu verlegen und auch so günstig, dass wir es uns richtig gut gehen lassen konnten.

Endlich Zeit nur für uns selber – da hat man gar keine Zeit an Seekrankheit zu denken. Ich bin nun überzeugt von Kreuzfahrten und habe keinerlei Bedenken, auch längere Reisen zu unternehmen. Ich glaube kaum, dass es noch sichere Möglichkeiten zum Reisen gäbe. Nächstes Mal werden wir uns die Fjorde ansehen und den Romantikfaktor erneut beleben – ich kann es nur jedem empfehlen, Jung oder Alt.