OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland

Motorrad

Mit dem Motorrad per Fähre nach Norwegen

Ihnen stehen sämtliche Fährüberfahrten für Touren mit dem Motorrad nach Norwegen oder Schweden zur Verfügung. Zum Beispiel können Sie mit dem Motorrad die Fährverbindung von Kiel nach Oslo, von Hirtshals nach Larvik, von Hirtshals nach Kristiansand, von Hirtshals nach Bergen oder nach Stavanger nehmen. Das sind die schnellsten Überfahrten, in 2,15 Stunden ( Fjord Line ) oder 3,15 Stunden (Color Line).

Die Preise werden von Angebot und Nachfrage bestimmt, deshalb können sie von Tag zu Tag und Saison zu Saison variieren. Wir versprechen Ihnen, in unserem schriftlichen Angebot, den zum gewünschten Abfahrtstermin (je nach Verfügbarkeit) günstigsten möglichen Reisepreis anzubieten. Bitte beachten Sie, dass Quads und Triks bei Fährüberfahrten als PKW gebucht werden müssen!

Motorrad fahren ist in Norwegen ein tolles Erlebnis, die ganzen Kurven die es dort gibt, deswegen fahren auch so viel Deutsche dort hin. Bitte beachten Sie auf Ihrer Tour immer, das jederzeit Elche auftauchen können. Die laufen manchmal auch am Tag umher.

Man sollte sich auch mit einen Motorrad immer an die Geschwindigkeiten halten, sonst wir es teuer. Übernachtungsmöglichkeiten für Motorradfahrer gibt es genug, entweder auf den Campingplätzen oder im Hotel, die im Sommer nicht so teuer sind. Wenn Sie dann mit dem Motorrad an der Westküste entlang fahren, gibt es eine Menge zu sehen. Wenn man sich die Felskanzel anschauen möchte, sollte man aber vorher seine Lederbekleidung ablegen. Der Aufstieg dauert ca. 2 Stunden und ist teilweise sehr steil, so kommt man schnell ins Schwitzen. Kenne ich selber aus Erfahrung. Es ist auch viel schöner mit dem Motorrad langsam durch Norwegen zu fahren, weil man viel mehr sehen kann.

Bitte auch nicht in den Tunneln zu viel Gas geben, dort hängen immer Blitzer, und jeder km drüber kostet sehr viel Geld. 

Unsere Reisetipps mit Motorrad