Ablehnen VerstandenCookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Fähren nach Norwegen, Schweden und Finnland

Stena Line / Skandinavien

Zurück

Frederikshavn nach Oslo

Ihre Vorteile

Bei Abschicken der Anfrage bis 18 Uhr erhalten Sie noch am selben Tag eine Rückmeldung

Jederzeit beste Preise/ aktuelle Tagespreise

Reaktionszeit von 3 Stunden

Unverbindlich und ohne Risiko jetzt Angebot einholen

Bezahlung der Rechnung per Überweisung oder PayPal möglich

Keine zusätzlichen Buchungsgebühren

Die Reise teilen

Hier finden Sie den aktuellen Abfahrtsplan von Stena Line für die Strecke von Frederikshavn nach Oslo und zurück.

Schiff: Stena Saga

Frederikshavn nach Oslo     01.01. bis 31.12.
Abfahrt Ankunft Wochentag
09:15 Uhr 18:30 Uhr Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
18:30 Uhr 07:30 Uhr Mo
 
Oslo nach Frederikshavn     01.01. bis 31.12.
Abfahrt Ankunft Wochentag
19:30 Uhr 07:30 Uhr Di, Mi, Do, Fr, Sa, So

Frederikshavn nach Oslo

Buchungen bei Fährline: Scandinavische Gelassenheit von Anfang an - mit Stena Line von Frederikshavn nach Oslo und zurück

Ja, die Scandinavier strahlen eine Gelassenheit aus, die Stress und Anspannung schnell vergessen lassen. Von Wasser umgeben ist auf der auf der Reise von Frederikshavn nach Oslo und zurück mit der Stena Line Fähre der Alltag schnell Geschichte.

Informationen zu den Stena Line Fähren

Bei der Einreise in ein EU-Land sorgen Sie bitte stets dafür, dass sich ein gültiges und maschinenlesbares Ausweisdokument (Reisepass, Personalausweis für EU Bürger) in Ihrem Gepäck befindet. Dieses müssen Sie auf Verlangen beim Check-in im jeweiligen Hafen (Frederikshavn oder/und Oslo) vorlegen. Nicht-EU-Bürger benötigen einen gültigen internationalen Reisepass und gegebenenfalls ein zusätzliches Visum (nehmen Sie dazu Kontakt mit Ihrer Botschaft bzw. Ihrem Konsulat auf). Sie als Reisende sind für die Einhaltung aller für Ihre Reise notwendigen gesetzlichen Vorschriften/Dokumente selbst verantwortlich.

Die Beförderung von Haustieren auf der Route Frederikshavn - Oslo ist nur in speziellen Haustierkabinen erlaubt. Pro Abfahrt steht hier jedoch nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung. Sofern alle Haustierkabinen ausgebucht sind, ist der Tiertransport auf diese Weise leider nicht möglich. Auch der Verbleib im Auto während der Überfahrt ist nicht gestattet. Dann bleibt nur noch die Mitnahme in die Kabine. Bitte melden Sie Ihr Haustier beim Check-in an, damit es dann auf dem kürzesten Weg in Ihre Räumlichkeit gebracht wird. Außerhalb der Kabine gibt es einen Auslaufbereich; in andere Bereiche haben die Vierbeiner keinen Zutritt.

Voraussetzungen für die Einreise von Haustieren aus EU-Ländern nach Skandinavien:

-        D-Kennzeichnung mit Mikrochip/alternativ deutlich erkennbare Tätowierung

-        Tollwut-Impfung mit einem zugelassenen Impfpräparat

-        Mitführen des Tierpasses, in dem alle notwendigen Maßnahmen notiert sind

-        Jungtiere frühestens drei Wochen nach verabreichter Tollwutimpfung einführen

Mit Rücksicht auf Ihre Mitreisenden bitten wir Sie, für die Zeit der Überfahrt das Rauchen in den öffentlichen sowie Nichtraucher-Bereichen zu unterlassen. Es stehen spezielle Raucher-Zonen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die maximale Gespannlänge von 12 m nicht überschritten werden darf. Diese entspricht einem Wohnmobil/Minivan oder Wohnwagen mit Anhänger. Auch Fahrräder und Motorräder können untergebracht werden.

So komfortabel reisen Sie mit Stena Line

Die Strecke Frederikshavn Oslo befahren Sie mit der Stena Saga. Diese 167 m lange Fähre wurde zuletzt 2011 auf den neuesten Stand gebracht und fasst 2.000 Passagiere sowie 510 Fahrzeuge. Auf der 9:15 Stunden dauernden Überfahrt (Rückreise 12 Stunden) genießen Sie höchsten Komfort. Ihre Optionen an Bord: Live Musik, Tax-Free-Shopping

Wellness-Bereich „pure NORDIC SPA“ (750 m2) mit heißen und kalten Pools, Sauna, Jacuzzi, verschiedenen Duschen (ausgestattet mit Sound-, Licht- und Dufteffekten) sowie einem Ruhebereich, der einen faszinierenden Ausblick in die Ferne gestattet.

Sofern Sie über Nacht reisen, genießen sie in einer der komfortablen Kabinen einen erholsamen Schlaf.

Seereisen machen hungrig. Daher kommt auch das kulinarische Angebot auf der Stena Saga nicht zu kurz. Treffen Sie Ihre Wahl:

Metropolitan à la carte Restaurant: Finden Sie Ihren persönlichen lukullischen Gaumenschmaus auf der abwechslungsreichen Speisekarte. Auch Weinliebhaber kommen dank einer umfangreichen Weinkarte auf ihre Kosten.

Taste Büfett-Restaurant: Lassen Sie sich am Abend von einem umfangreichen Angebot überaus verlockender Gerichte zum Schlemmen verführen. Bier, Wein sowie Softdrinks sind bereits im Büfett-Preis enthalten. Am Morgen danach dürfen Sie in denselben Räumlichkeiten Ihr Gute-Laune-Frühstück genießen.

C-View Showbar: Dieser Bereich wird auch als das Herz der Stena Saga bezeichnet. Hier dreht sich alles um Unterhaltung, Kommunikation und Tanz. Lassen Sie sich mitreißen und besuchen Sie unsere Bars, das bordeigene Casino, die Lounge oder wagen Sie ein Tänzchen. Zudem wartet tägliche Live-Unterhaltung auf Sie.

Riva-Bar: Der Name dieser auf Deck 8 befindliche Bar wurde inspiriert von dem berühmten italienischen Motorboothersteller. Dessen Boote sind seit den 1950-er Jahren Sinnbild für gehobenen Luxus und ausgelassene Lebensfreude. Mitunter gibt man ihnen scherzhaft den Namen „Rolls-Royce der Meere“. Unsere Bar überrascht mit eleganter Umgebung, wo Sie nach Herzenslust einen Drink oder Ihren Kaffee nach dem Abendessen zelebrieren können.

Café Saga: Für die kleinen Pausen zwischendurch! Wählen Sie hier zwischen kleinen Gerichten wie Pizza, Salate und Sandwiches oder genießen Sie einfach Ihren Kaffee. Gratis: Der atemberaubende Meerblick. Besser kann es das Leben nicht meinen!

Die Nacht an Bord der Stena Saga

Nachdem Sie Ihren Hunger nach Speisen und Lebenslust gestillt haben und möglicherweise in unserem Spa die nötige Bettschwere erlangt haben, geht es nun zur Nachtruhe. Erholsam soll er sein, der Schlaf. Wo Sie ihn verbringen, entscheiden Sie selbst.

Übrigens: Sie suchen für die Überfahrt bei Tag einen ganz persönlichen Rückzugsort? Buchen Sie doch einfach eine Kabine nach Ihren Wünschen! Diese steht Ihnen dann bis 15.30 Uhr zur Verfügung.

Anreisebeschreibung Stena Line Terminal in Frederikshavn

 Anschrift: Færgehavnsvej 10, 9900 Frederikshavn, Dänemark

  • Koordinaten für Ihr Navigationsgerät: 10.54365, 57.43459
  • Anreise per PKW: Sie erreichen unser Terminal von Süden kommend via Ålborg über die E45. Sobald Sie Frederikshavn erreichen, folgen Sie der Beschilderung mit dem Fährsymbol in Richtung Hafen.
  • Parken: Am Terminal angekommen, finden Sie eine begrenzte Anzahl kostenfreier und unbewachter Parkplätze (für Kurzzeitparker/max. 8 Std.). In direkter Nähe des Læsø-Terminals (Sydhavnsvej) steht ein weiterer kostenpflichtiger, jedoch unbewachter Parkplatz zur Verfügung.

Anreisebeschreibung Stena Line Terminal in Oslo

Den Osloer Hafen finden Sie in Vippetangen und ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Zur Kenntnisnahme: Stena Line und DFDS teilen sich einen Terminal. Hier werden Sie mit Informationen und auf Wunsch für kleines Geld in einer kleinen Bar mit Getränken und Snacks versorgt.

 

  • Anschrift: Akershusstranda 31, Skur 42, 0150 Oslo, Norwegen
  • Koordinaten für Ihr Navigationsgerät: 59.903897, 10.742526
  • Anreise per PKW: Sie erreichen unser Terminal über die E6 aus nördlicher oder südlicher Richtung, über die E18 aus westlicher Richtung.
  • Parken: Zum Parken am Hafen stehen kostenpflichtige Stellplätze innerhalb des Hafengeländes zur Verfügung. Für Kurz- und Langzeitparker besteht die Möglichkeit, kostenpflichtige Parkplätze direkt am Terminal zu nutzen.
  • Anreise mit dem Zug: Anfahrt bis zum Hauptbahnhof Oslo. Von dort aus kommen Sie zu Fuß weiter. Innerhalb von 15 Minuten gelangen Sie zum Terminal. Alternativ besteigen Sie den Bus Nr. 60 von Jernbanetorget aus und fahren bis Vippetangen.

 Terminal-Adresse (zu Fuß). Fergeterminal, Akershustranda ­31. Skur 42, 0150 Oslo

 

 

 

 

Unverbindliches Angebot

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Fährline

Datenschutzerklärung

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

2. Verweise und Links

Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Site-Betreiber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Site-Betreiber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei ihr angemeldeten Banner und Links führen.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Site-Betreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Site-Betreiber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Site-Betreiber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung vom Site-Betreiber nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© Fähren von und nach Norwegen buchen auf Fährline.de

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten irgendwelche Inhalte oder die designtechnische Gestaltung dieser Website oder die Inhalte des eMail-Verkehrs (Newsletter, Angebote,usw.), der über die Domain www.faehrline.de abgewickelt wird, fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website und eMails in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Vorname & Nachname (Pflichtfeld)
E-Mail (Pflichtfeld)
Telefon
Mobilnummer
Straße & Hausnummer